Nike Lunarglide+ 4

Noch immer bin ich auf der Suche nach einem passenden Laufschuh für meinen Halbmarathon im Mai. Ich suche einen Schuh der nicht viel schwerer ist als der Brooks Pure Connect und der Saucony Kinvara 3, die bereits bei mir im Regal stehen.
Trotz dieser Anforderung sollte er mit einer etwas besseren Dämpfung ausgestattet sein, als die beiden oben genannten Modelle, damit ich die 21,1 km auf Mainzer-Asphalt gut überstehe. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Brooks Pure Cadence

Die Geschichte vom Brooks Pure Cadence und mir ist irgendwo zwischen Romantik und Tragik anzusiedeln.
Im Sommer letzten Jahres kaufte ich mir meine ersten „richtigen“ Laufschuhe, die Brooks Pure Connect! Seit diesem Tag bin ich großer Fan, nicht nur von den Connect, sondern generell von der Marke Brooks. Ich hatte mich vorher noch nie so wohl in Schuhen gefühlt.
Als ich also einige Wochen später auf die Suche nach einem „Zweitschuh“ ging, war es für mich nur logisch, mir den „großen Bruder“, die Brooks Pure Cadence anzuschauen. Weiterlesen

Saucony Kinvara 3

Nachdem ich mir im Sommer diesen Jahres, mit den Brooks Pure Connect das erste mal „professionell“ Laufschuhe kaufte, wurde mir schnell klar, dass es dabei nicht bleiben sollte! Zwar bin ich, bis auf den kleinen Nachteil der geteilten Sohle auf quer-Feld-ein-Strecken (welcher hier beschrieben ist), wunschlos glücklich mit meinen Brooks, aber schnell habe ich gelernt, dass sich nicht nur der Läufer, sondern auch der Schuh „erholen“ muss. Weiterlesen

Brooks Pure Connect

Wie ich zum Laufen kam, das habe ich ja bereits ausführlich beschrieben.
Ernster wurde es in diesem Sommer dann noch einmal, als ich durch die geniale Runtastic App in ungeahnte Motivations-Regionen vorstieß.

Eine der vielen daraus resultierenden Konsequenzen war es, erst mal nach den passenden Laufschuhen zu schauen. Weiterlesen