Game of the Year 2002 – Die besten Spiele des Jahres

Die „Games of the Year“-Kategorie ist eine der prall gefülltesten auf dieser Seite. Für mich ist es immer ein schöner Abschluss des (Spiele-)Jahre,s im Dezember zurück zu schauen und sich noch einmal an die Games der letzten 12 Monate zu erinnern. Leider gibt es diesen Blog natürlich nicht annähernd so lange wie ich Computerspiele spiele, sodass einige absolute Perlen und Herzensstücke meiner Videospielkarriere bisher keine Aufmerksamkeit fanden. Das möchte ich hiermit ändern! Zwar habe ich mich HIER bereits über meinen Einstieg ins „Gaming“ ausgelassen, dennoch möchte ich mich auch meinen anfänglichen Jahre UND Spielen ausführlich würdigen!

Auch 2002 war dabei ein ganz besonderes Jahr für mich und meine „Karriere“ als Videospieler. Mit der Playstation 2 fand meine erste eigene Heimkonsole den Weg ins Kinderzimmer. 2002 war ein herausragendes Spielejahr für seine Zeit. Es war das erste Mal überhaupt, dass 4 Spiele in einer Jahresliste auf Kirbythoughts 9 oder mehr Punkte erreichen. Dieses Kunststück ist auch in den Jahren danach eine absolute Seltenheit.

Hier also nun die besten Spiele des Jahres 2002:

(Das Spielejahr 2002 erreicht bei mir 7,25 von 10 möglichen Punkten. Errechnet wurde dieser Wert anhand einer selbst erdachten Formel und basierend auf den persönlichen Bewertungen der einzelnen Spiele).

Eine Übersicht über die besten Gaming-Jahre gibt es HIER


DIE TOP GAMES DES JAHRES 2002:


18. 2002 FIFA World Cup (PC)

FIFAWM10

 

2002 fand wie erwähnt eine Playstation 2 den WEG zu mir nach Hause. Spätestens damit war auch klar, dass es die FIFA-Serie nicht mehr allzu leicht haben würde. Dennoch gab es 2002 ein letztes Aufbäumen aus dem Hause EA. Das passende Spiel zur Fußball WM basierte auf FIFA 2001 uns bestach wie immer durch stark verbesserte Atmosphäre, während sich spielerisch nicht allzu viel tat.

Trotzdem machte 2002 FIFA World Cup eine gute Figur. Wenn auch nicht annähernd so gut, wie es sein müsste um am Thron des Königs zu kratzen. Aber dazu später mehr.


17. Golden Sun (GBA)     GoldenSUn

2001 kam der Game Boy Advance auf den Markt und mit ihm einige Videospielkrachern. Auch 2002 legte Nintendo nach. Mit Golden Sun startete eine fantastische Rollenspiel-Reihe und bezauberte mit ihrem Scharm gleichermaßen Fans und Kritiker. Auch ich konnte nicht widerstehen, wurde aber nicht so richtig warm mit dem Spiel. Das lag aber vorrangig daran, dass ich schlicht und ergreifend das Genre der Rollenspiele noch nicht für mich entdeckt hatte, Pokémon mal ausgenommen.


16. Kingdom Hearts (PS2)

Kingdome Hearts.jpg

Die nächste Rollenspiel-Serie, die 2002 das Licht der Welt erblickte, ist Kingdome Hearts. Und auch hier gibt es die Parallele, dass Kritiker und Fans das Spiel durchaus positiv annahmen. Besonders die gelungene Kombination aus Disney-Zauber und Final-Fantasy-Atmosphäre war ein Selling Point. Leider doppelt sich aber auch der dritte Punkt: Ich kam nicht so richtig rein in das Spiel, als ich es etwas später nachholte. Es blieb bei einem kurzen Anspielen.


15. FIFA Football 2003 (PC)

FIFA Street

Das es FIFA im Jahr 2002 nicht mehr leicht hatte, haben wir ja schon besprochen. Auf dem PC gab ich FIFA Football 2003 trotzdem noch einmal eine Chance. Und es war…. Ok…. Aber wenn man einmal den Heiligen Gral gesehen, die Büchse der Pandorra geöffnet oder die Verbotene Frucht gekostet hat, gibt es eben kein Zurück mehr.


14. NBA live 2003 (PS2/Gamecube)

NBALIVE

Auch im Basketball war EA der etablierte Player Anfang des Jahrtausends und auch im Basketball schwang sich ein Konkurrent auf. Im Gegensatz zu Konamis PES-Reihe kannte ich NBA 2k allerdings im Jahr 2002 noch nicht. Dadurch blieb NBA Live noch eine Gnadenfrist und ich hatte eine Menge Spaß mit NBA live 2003. So rassig wie anno dazumal geht es in heutigen Basketball-Simulationen nicht mehr zur Sache. Defense war hier eindeutig überbewertet und Highscoring-Games an der Tagesordnung.


13. F1 2002 (PS2/PC)

f1 formel 1

Auch Formel 1 geht eigentlich immer. EA’s Spiel zur 2002er Saison machte nicht viel falsch und schafft damit auch locker den Sprung in diese Liste. F1 2002 sah prima aus und die Steuerung war schön nachvollziehbar. F1 2002 ist eines der besseren Formel 1 Spiele der Pre-HD-Ära.


12. Wave Race Blue Storm (GCN)

WaveRace

Mit Wave Race 64 landete Nintendo zum Start des Nintendo 64 einen absoluten Volltreffer. Das Jet-Ski-Rennspiel bot neben rasanter Rennaction auch eine Optik zum Anbeißen. Gerade das Wasser erreichte anno dazumal eine nie dagewesene Qualität.

2002 erschien mit Blue Storm der direkte Nachfolger und machte ebenfalls eine sehr gute Figur. Der richtig große Hype blieb zwar aus, Wave Race Blue Storm war aber dennoch ein fantastsicher Racer.


11. Stuntman (PS2)

Stuntman

Die Playstation 2, eine Jurassic Park 3 DVD und das Spiel Stuntman. Das war das Bundle, welches ich im Jahr 2002 mit nach Hause brachte und das dafür sorgte, dass der Fernseher (gefühlt) mindestens 24 Stunden am Stück lief.

Namensgebend gilt es in Stuntman halsbrecherische Manöver mit allerlei Gefährt auf vier Rädern zu meistern um möglichst viele Punkte zu sammeln. Stuntman war im Grunde kein herausragender Titel (wenn auch grundsolide), aber durch die Umstände hat es für immer einen Platz in meinem Herzen sicher- wenn auch keinen in den Top 10 des Jahres 2002.




10. The Elder Scrolls III – Morrowind (Xbox)

elderscrolls

Denn diese beginnen mit dem Rollenspiel-Meilenstein The Elder Scrolls III – Morrowind. Wie ich bereits erwähnte war ich 2002 noch nicht bereit für Rollenspiele. Hätte ich The Elder Scrolls III – Morrowind zum Erscheinen gespielt hätte das dem Spiel entweder sehr gut oder sehr schlecht in meiner Wahrnehmung getan. Stattdessen schaute ich mir Morrowind allerding erst an, als Skyrim bereits auf dem Markt war. Dennoch, ich versenkte einige Stunden im Spiel und konnte die Faszination trotz seines Alters nachvollziehen.


9. Jedi Knight II : Jedi Outcast (PC)

SuperStarWars

Flottes Ego-Shooter-Gameplay, John Williams-Kompositionen und Lichtschwerter. Mehr braucht es nicht um mich glücklich zu Machen. Somit war auch Jedi Knight II – Jedi Outcast ein Selbstläufer. An die Kampagne des Spiels erinnere ich mich heute kaum noch, dafür umso mehr an heiße Mehrspielerduelle mit Blastern und Lichtschwertern.


8. GTA 3 (PC)

GTA V

Ich habe GTA 3 nicht gespielt. Zumindest nicht so richtig. Jeglicher Story-Fortschritt geht auf meinen Kumpel Jan zurück, dem ich beim Spielen an meinem Rechner zuschaute.

Ich selbst bin nur planlos durch Liberty City gefahren, habe mich mit Polizei und Passanten angelegt und jeden nur vorstellbaren Schabernack getrieben. Und das Stunde um Stunde, Tag für Tag, wochenlang.

Aber das ist im Grunde ja genau das, was später auch GTA Online zu einem meiner meistgespielten Spiele aller Zeiten machen sollte.


7. Timesplitters 2 (PS2)

timesplitters

Klar, Counter Strike gab es schon und Jedi Knight II hat mir ja auch schon den Multiplayer-Shooter näher gebracht.

Die erste richtig intensive Multiplayer-Shooter-Erfahrung machte ich allerdings mit Timesplitters. In Timesplitters 2 fetzten wir uns gegenseitig stundenlag im 4-Spieler-Splitscreen bis die Daumen bluteten, oder wahlweise die Controller der Geist aufgaben. (Hi, Poko!)

Ähnliche intensive Couch-Gefechte sollte ich erst viele Jahre später mit Halo wieder haben.


6. Luigis Mansion (GCN)

Luigi

Ich weiß nicht ob jemals ein Videospiel einen schlimmeren Ohrwurm herauf beschworen hat als Luigi’s Mansion mit seinem Titelsong. Natürlich war es auch nicht hilfreich, das der verängstigte Protagonist das Lied während der gesamten Spieldauer mit summt und –pfeift.

Darüber hinaus ist das knuffige Gruselspiel, in dem es darum geht als Luigi den rotbekappten Bruder zu retten, ein sehr liebevolles und gelungenes Action-Adventure. Der Nachfolger kam später für den 3DS, Teil 3 erscheint bald für die Nintendo Switch.


5. Super Smash Bros. Melee (GCN)

super-smash-brawl

Bereits auf dem N64 installierte Nintendo erstmals die Hauseigene Prügelserie, in der man sich mit Mario, Link, Kirby, Samus und co. ordentlich saures geben konnte. Doch auf dem Game Cube erreichte Super Smash Bros. seinen Höhepunkt. Bis heute gilt Melee als bester Teil der Serie und wird noch immer regelmäßig auf großen Turnieren gespielt.

Auch ich hatte mit dem zweiten Teil den meisten Spaß, es gibt kaum ein kurzweiligeres Partygame als diese bunte Rauferei.


4. Virtua Tennis 2 (PS2)

Virtua

Game, Set and Match SEGA. Einen Dreamcast hatte ich (damals) nicht und so war Virtua Tennis 2 mein erster Teil der Serie. Und ich war komplett hin und weg. Ich hatte und habe absolut keinen Bezug zum Tennissport, aber Virtua Tennis 2 hat mich einfach nicht mehr losgelassen. Das scheint offensichtlich auch ansteckend gewesen zu sein, denn neben dem gleich noch erwähnten Sportspiel war Virtua Tennis 2 ein stetiger Garant für Hitzige Duelle auf dem virtuellen Rasen, Sand- und Hartplatz. Die Steuerung war einfach uns präzise, sodass ein Jeder sofort loslegen und Spaß mit dem Spiel haben konnte.


3. Need For Speed Hot Pursuit 2 (PS2/GCN)

NFSHotPursiut

Need For Speed 3: Hot Pursuit hat einen Stellenwert für mich, den wohl nie wieder ein Rennspiel kann und wird. Dementsprechend schwierig ist es natürlich für einen direkten Nachfolger die riesigen Erwartungen zu erfüllen.

Dieser Druck auf Need For Speed Hot Pursuit 2 wurde Gott sei Dank durch verschiedene Faktoren etwas abgemildert. Zum einen stieg ich zum ersten Mal in Hot Pursuit 2’s virtuelle Sportwagen, als längst andere Spiele als das erste Hot Pursuit meine freie Zeit dominierten. Zum anderen kaufte ich das Spiel für kleines Geld in der heimischen Videothek und legte es sehr skeptisch in das PS2-Laufwerk.

Long Story short: Hot Pursuit 2 erreichte nicht ganz das Level und die Bedeutung, die sein Vorgänger für mich hat. Aber dennoch war es ein absolut fantastisches Spiel. Mehr noch, es ist das zweit beste Need For Speed, es ist der zweitbeste Arcade-Racer überhaupt für mich! Zu den Klängen von Hot Action Cop durch dichte Wälder, über staubige Pisten oder an kurvigen Küsten entlang zu heizen war phänomenal. Noch dazu war die Grafik seinerzeit ein absoluter Augenschmaus. Auch heute hole ich Hot Pursuit 2 regelmäßig hervor und habe immer noch Spaß an diesem fantastischen Spiel. Hot Pursuit 2 ist ein absolut würdiger Nachfolger. Und wie viele zweite Teile von Ausnahmespielen können das schon von sich behaupten.


2. Metal Gear Solid 2 – Sons of Liberty (PS2)

MetalGearSolid

Nun, zumindest eines fällt mir da direkt ein: Metal Gear Solid war 1998 eine absolute Offenbarung. Die hollywoodreife Inszenierung, war so nie zuvor dagewesen. Dazu kam, dass hervorragende (wenn auch einfache) Stealth-Gameplay und die vielleicht kreativsten Endbosse in der Videospiel-Geschichte. Alleine Psycho Mantis war mindblowing, wie nie etwas danach.

Und dann kam mit Metal Gear Solid 2 – Sons of Liberty der Nachfolger und sollte diese großen Fußstapfen füllen.

Sons of Liberty spaltete dabei die Gemüter. Gameplay und Präsentation waren genial und noch besser als beim Vorgänger. Auf der anderen Seite tat sich die eingeschworene Fangemeinde sehr schwer damit auf Solid Snake als Spielcharakter zu verzichten und stattdessen in die Rolle des naiven Raiden zu schlüpfen.

Ich für meinen Teil hatte kein Problem damit.

In einer Zeit, in der ich außer Sport- und Rennspielen kaum etwas aus der breiten Masse an Spielen wahrnahm, wurde ich von Metal Gear Solid 2 – Sons of Liberty komplett umgehauen. Ich konnte den Controller gar nicht mehr aus der Hand nehmen. Schlimmer noch, ich nahm sogar die Konsole mit um bei meinem Kumpel Michi weiter zocken zu können. Good old Times…


1. Pro Evolution Soccer 2 (PS2)

PES

Doch trotz dieses starken Spielejahres mit vielen absoluten Perlen, die sich einen Platz in meinem Herzen verdient haben, war selten ein erster Platz klarer und deutlicher.

Mit Pro Evolution Soccer 2 begann eine Dynastie, die sich bis zum Ende der Playstation-2-Ära fortsetzen sollte. Bis 2006 schaffte es die PES-Reihe ganze vier Mal den ersten Platz meiner Jahresliste zu erklimmen.

PES 2 war mein erstes eigenes PES, mein erstes Konsolen-Fußballspiel und dazu bis heute eines der besten. Hunderte, Tausende Stunden Spiele wurden in PES 2 ausgetragen, sicher gut und gerne die Hälfte davon mit dem FC Arsenal gegen Michi’s AS Roma- bzw. mit „North London“, denn eine Premier League-Lizenz gab es nicht. Aber das war völlig egal. Der Platz brannte bei jeder Partie und es wurde- im wörtlichen Sinne- in jeder freien Minute dem virtuellen Kick gefröhnt. Vor der Schule, nach der Schule, in Freistunden, vor Partys, nach dem Feiern. Immer.


(Das Spielejahr 2002 erreicht bei mir 7,25 von 10 möglichen Punkten. Errechnet wurde dieser Wert anhand einer selbst erdachten Formel und basierend auf den persönlichen Bewertungen der einzelnen Spiele).

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu “Game of the Year 2002 – Die besten Spiele des Jahres

  1. Pingback: Die besten Gaming / Videospieljahre | KIRBYTHOUGTHS

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s