37. Lindenseelaufserie 2018/2019 – Lauf 3 – 19.01.2019

Auch heute gibt es wieder einiges an “Namedropping”. Wer bei den ganzen Namen nicht durcheinander kommen mag, sollte sich HIER noch einmal die Gesichter zu all den Namen von Team …läuft!!!

Beim Auftakt zur 37. Lindenseelaufserie im Oktober war es noch viel zu heiß. Damals trieben Temperaturen in den mittleren 20ern die Schweißperlen auf die Stirn der Athleten. Dieses Wochenende, beim dritten Lauf, musste man froh sein wenn einem der Schweiß auf der Stirn nicht gefror.

Aber immerhin strahlte die Sonne vom Himmel. Und da ich ja ein cleveres Bürschchen bin, hatte ich mich trotz der Temperatur mit einigen Zuschauern an der Strecke verabredet- wenn schon niemand mitlaufen wollte. Warum clever? Weil meine Motivation zu laufen bei derartigen Temperaturen in der Regel nicht sonderlich hoch ist. Aber so musste ich ja!

Kathi, im November noch selbst auf der Strecke, schloss sich kurzfristig noch meinem Fan-Tross an und Stand ebenso in der ersten Kurve zum anfeuern, wie Edelfan Mama. Deren Gatte erachtete es diesmal nicht als notwendig zum Start anwesend zu sein, beim Zieleinlauf war er dann aber ebenfalls da.

Mein besonderes Highlight war aber Michaela die ich lange nicht gesehen hatte und der ich kurz vor meinem Start über den Weg lief. Sie machte sich da gerade bereit für den 10 km Lauf, den sie in Angriff nehmen würde, während ich zum Start des 5ers marschierte.

Als der Startschuss fiel fühlte ich mich entspannt wie selten. Eine heftige Grippe hatte mich im Dezember so dermaßen lahm gelegt, dass ich Wochen lang nicht die Laufschuhe schnüren konnte. Und dann war es zu kalt. Das mit der Motivation hatten wir ja weiter oben schon geklärt.

DSC_9649.JPG

Die 24:36 Min aus dem November waren also utopisch. Als realistisch hatte ich 5:20 – 5:30 Min/km ausgemacht. Das entspräche einer Zeit, irgendwo zwischen 26:40 und 27:30 Minuten.

Der erste Kilometer kam und ging und ich lag mit meinem Plan ganz gut. 5 Minuten und 15 Sekunden sagte mir meine Runtastic-App an und ich war beruhigt und zufrieden. Auch Kilometer Nummer 2 lief sich ähnlich gut weg. Doch dann passierte mir das gleiche, was mir schon im Oktober Thomas eingebrockt hatte. Die beiden Läufer vor mir, an denen ich mich die halbe Strecke orientiert hatte (laut Einlaufliste Christian und Clemens Völkel- Liebe Grüße an dieser Stelle!) flogen mir auf einmal davon. Und ich verstand die Welt nicht mehr. Brach ich gerade ein? Das ist auf einmal alles viel anstrengender als gedacht. Dafür hatte ich nicht unterschrieben! Aber ich versuchte dran zu bleiben- und schaffte dies auch tatsächlich irgendwie.

Die Zeitnahme bestätigte mich dann auch. Meine Wahrnehmung war also nicht komplett aus den Fugen geraten. Die letzten beiden Kilometer waren einfach viel zu schnell! So stand am Ende auch eine Zeit zu Buche, die zwar langsamer war als im November, aber deutlich fixer als erwartet.

Simon: 25:22 Min (5 km)
Michaela: 45:26 Min (10 km)

Natürlich gab es im Anschluss wieder Käsekuchen. (Warum sollte man auch sonst freiwillig bei der Eiseskälte Kalorien verbrennen?) Leider rief dann auch diesmal wieder der nächste Termin und so verpasste diesmal ich, wie beim letzten Mal Kathi, die Auszeichnung für Platz 3 in meiner Altersklasse samt Medaille. Entschuldigend sein gesagt, dass ich aber auch wirklich nicht damit rechnen kann für meine „Leistung“ geehrt zu werden- aber eine schöne Überraschung war es allemal. Danke, Michaela, für das Übermitteln und Einsammeln der Auszeichnung.

 

Weitere Infos zur Veranstaltung sind unter http://www.lc-ruesselsheim.de/  zu finden.

Die kompletten Ergebnisse gibt es HIER

Offizielle Fotos vom Lauf wird es später HIER

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s