Game of the Year 2009 – Die besten Spiele des Jahres

Die „Games of the Year“-Kategorie ist eine der prall gefülltesten auf dieser Seite. Für mich ist es immer ein schöner Abschluss des (Spiele-)Jahres im Dezember zurück zu schauen und sich noch einmal an die Games der letzten 12 Monate zu erinnern. Leider gibt es diesen Blog natürlich nicht annähernd so lange wie ich Computerspiele spiele, sodass einige absolute Perlen und Herzensstücke meiner Videospielkarriere bisher keine Aufmerksamkeit fanden. Das möchte ich hiermit ändern! Zwar habe ich mich HIER bereits über meinen Einstieg ins „Gaming“ ausgelassen, dennoch möchte ich mich auch meinen anfänglichen Jahre UND Spielen ausführlich würdigen!

Zum 10jährigen Jubiläum widmen wir uns heut dem fantastischen Jahr 2009. Unglaublich, dass das jetzt schon wieder so lange her ist. Besonders der legendäre Platz 1 ist unvergessen, spielt sich noch immer fantastisch und ist bis heute eines der besten Spiele aller Zeiten. Aber fangen wir hinten an. 

Hier nun also die besten Spiele des Jahres 2009

(Das Spielejahr 2009 erreicht bei mir 6,6 von 10 möglichen Punkten. Errechnet wurde dieser Wert anhand einer selbst erdachten Formel und basierend auf den persönlichen Bewertungen der einzelnen Spiele).

Eine Übersicht über die besten Gaming-Jahre gibt es HIER


DIE TOP GAMES DES JAHRES 2009:


25. Dead Space Extraction (Wii)

DeadSpace

Dead Space: Extraction entlieh sich das Setting und den Namen vom 2008er Horror-Shooter aus dem Hause EA. Statt wie in Dead Space durch atmosphärische, verlassene Gänge zu schleichen wurde dem Spieler auf der Wii allerdings eher eine schnelle Reaktion abverlangt. Bei Extraction handelt es sich nämlich um einen ganz klassischen Rail-Shooter, bei dem nur das Steuerkreuz bewegt werden muss. Und abgedrückt. Das funktionierte erstaunlich gut und machte durch die Bewegungssteuerung der Wii wirklich Spaß. Auch und besonders zu zweit im Koop.


 24. Infamous (PS3)

Infamous

Infamous von Sucker Punch Productions kam 2009 auf den Markt. Das Action-Spektakel um den unfreiwilligen Superhelden Cole MacGrath spielt in einem urbanen Großstadtsetting. Natürlich- wie sollte es anders sein- müssen wir gemeinsam mit Cole die Welt retten. Dafür stehen dem Protagonisten ganz besondere elektrische Superkräfte zur Verfügung.


23. 3 on 3 NHL Arcade (PS3)

NHL

Was NBA Jam und NBA Street dem Basketball ist sollte NHL Arcade dem Eishockey-Sport sein. Wie der Name bereits verrät traten hier Teams aus jeweils 3 Spielern (plus Torwart) gegeneinander an und fetzten sich mit vereinfachter Steuerung die Pucks um die Ohren. Das Spiel konnte zwar nicht an den Erfolg der NBA-Marken anschließen, im Kern war das Spielgefühl aber tatsächlich recht ähnlich und führte mit Freunden an feuchtfröhlichen Abenden zu einigen spannenden Partien.


22. Resistance Retribution (PSP)

resistance-2-4

Ich bin ein brennender Resistance-Fan. Meine Leidenschaft zu der Reihe habe ich HIER bereits ausführlich beschrieben. Der PSP-Ableger Resistance Retribution war kein Ego-Shooter mehr, sondern wurde aus der 3rd-Person-Perspektive gespielt. Zeitlich war das Handheld-Spiel zwischen den ersten beiden Teilen der Hauptserie angesiedelt. Tatsächlich bereitete mir Retribution ebenfalls einige spaßige Stunden. Der wirkliche Sog wie bei den Spielen auf dem großen Bildschirm setzte bei mir jedoch leider nicht ein.


21. WWE Legends of Wrestlemania (PS3)

WWE

Das spaßigste Wrestling-Spiel der 7. Konsolengeneration ist, mit gehörigem Abstand, Legends of Wrestlemania! Die Arcade-Klopperei, spielerisch irgendwo zwischen den „normalen“ WWE-Spielen und Street Fighter angesiedelt, hatte einen breiten Kader aus aktuellen Superstars und Legenden wie Hulk Hogen und The Rock in petto.



20. New Super Mario Bros (Wii)

new-super-mario-bros

Nachdem auf Nintendo 64 und Gamecube die 3D Super Marios im Vordergrund standen, kehrte der Klempner in New Super Mario Bros. in 2D auf die großen Bildschirme zurück. Ich war zwar nie der aller größte Mario Fan, hatte aber hier auch die ein oder andere entzückende Spielstunde mit den beiden Italo-Brüdern und ihren Freunden.


19. Wheelman (PS3)

Wheelman

Wheelman ist eine dieser vergessenen Perlen aus dem letzten Jahrzehnt. Nagut, „Perle“ ist jetzt eventuell etwas wohlwollen formuliert. Aber in Vin Diesel’s Haut zu schlüpfen und einen Actionfilm nachzuspielen während man durch die Straßen von Barcelona rast war schon ein ganz geiles Gefühl. Ein bisschen -Feeling kam da auf, lange vor GTA  V.


18. Madagascar Kartz (PS3)

Madagascar_Kartz_Wii_screen_3

Eine wirkliche Perle, die unter dem Radar fliegt, ist dagegen Madagascar Kartz. Durch die lustige Truppe rund um den DreamWorks-Film gewann der Racer einiges an Scharm. Und auch die Items wirkten etwas außergewöhnlicher als bei der Konkurrenz. So kam es, dass ich diesen „Außenseiter“ sogar bis zur Playstation Platin-Trophäe spielte und auch danach noch einige Zeit lang nicht wieder aus dem Laufwerk meiner PS3 nahm. Madagascar Kartz ist eine der besseren Alternativen zu Mario Kart.


17. Bomberman Ultra (PS3)

Bomberman

Für Bomberman Ultra zitiere ich mich einfach mal selbst aus dem Spielejahr 1993:

„Das Prinzip von Bomberman ist schnell erklärt und bis heute fast unverändert: Auf einem einzelnen Bildschirm gilt es in Draufsicht den gegnerischen Spielern geschickt mit den eigenen Bomben den Gar aus zu machen ohne selbst weggesprengt zu werden. Das funktioniert bis heute gut und tat es auch 1993 auf dem Super Nintendo.“

Und auch 16 Jahre später bereitete Bomberman noch genauso viel Freude. Außer man spielte gegen Kumpel Sascha. Der war quasi unbesiegbar. Aber dafür kann das Spiel ja nichts.


16. Trine (PS3)

Trine

Puzzlen, rätseln, hüpfen und hauen. Genau das bietet der 2D-Plattformer Trine. Garniert werden diese spielerischen Zutaten mit einem liebevollen und knallbunten Fantasy-Setting. Die Geschichte ist gut, die Figuren sind interessant und der Koop-Modus ist ebenfalls klasse. Verkaufen konnte sich Trine ebenfalls ordentlich, so dass noch drei weitere Spiele der Reihe folgen sollten.


15. Cars – RaceORama (PS3)

CARS

Was Dreamworks mit Madagascar Kartz kann, können Pixar und Disney schon lange! Zumindest wird man sich das in der dortigen Chefetage gedacht haben. In diesem Fall war das sogar viel nahe liegender als bei der Konkurrenz, da der Film CARS mit seinen lebendigen Autochen offenkundig die perfekte Vorlage für ein Rennspiel bot. Und ebendieses funktionierte einfach fantastisch. Steuerung und Items waren super eingängig, sodass sowohl ich, als auch die Generation 2000+, ihren Spaß an der Sache hatte. Kiddi approved!


14. Killzone 2 (PS3)

killzone-shadowfall

Killzone sollte Sonys Antwort auf Halo werden. Eine viel undankbarere Aufgabe kann es für ein Videospiel kaum geben. Aber tatsächlich machte sich der Killzone-Erstling auch gar nicht mal so schlecht auf der Playstation 2. Dessen Nachfolger gab sich dann im Jahr 2009 ordentlich Mühe um das noch zu toppen. Die Grafik wurde maximal aufgebohrt und sah wirklich zum dahin schmelzen aus. Ergänzend wurde am Gameplay geschraubt und eine gewisse Trägheit in das Waffenhandling eingebaut, was zu einem realistischeren Spielgefühl führen sollte.

HALO hat die Killzone-Reihe für mich nie wirklich erreicht, aber dennoch muss man die Ambitionen und technische Leistung anerkennen.


13. Blue Toad Murder Files (PS3)

BlueToadMurderFiles

An Blue Toad Murder Files habe ich sehr merkwürdige Erinnerungen. Es handelt sich hierbei um ein episodisches Puzzle-Adventure in dem es darum geht dem Verbrechen den Gar auszumachen, ganz in Tradition von Agatha Christie oder Professor Layton. Die fantastische, aber ungewohnte, britische Vertonung verliehen dem Spiel noch dazu einen ganz eigenen Anstrich.


12. NBA2k10 (PS2)

NBA2k

Wenn es ein Playstation 2-Titel schafft im Jahr 2009 noch meine Bestenliste aufzumischen, dann muss er einiges richtig machen. So geschehen mit NBA2k10. Mein erster 2k-Titel war bereits NBA2k9, damals bereits auf der PS3. Erst um einiges später fiel mir eine 2k10-Kopie in die Hände, mit der wir uns einige sonnige Basketball-Schlachten in der Playstation-2-bestückten Gartenlaube lieferten. 2k10 auf der PS2 spielt sich um einiges schneller und arcadiger als die PS3-Teile, macht jedoch mindestens genauso viel Spaß im Multiplayer und hat sich somit seinen Platz in dieser Liste redlich verdient.


11. F1 2009 (Wii)

f1 formel 1

Als Codemasters Ende des letzten Jahrzehnts die FIA-Lizenz erwarb um zukünftig Formel-1 Spiele zu veröffentlichen, war die Freude groß! Endlich wieder Benzin im Blut! Ernüchterung machte sich breit, als die 2009er Version von „Formel 1“ nur auf der schwachbrüstigen Wii erschien. Doch nach kurzem anspielen konnte Entwarnung gegeben werden: Zwar war hier von Simulation keine Spur, dafür bot F1 2009 astreine Arcade-Action mit den Originalfahrern und –strecken der Formel 1 Saison 2009. Die Wii-Steuerung wurde gut genutzt und konnte in verschiedensten Varianten gespielt werden.



10. PES 2010 (PS3)

PES9

Das Jahr 2009 stellt so etwas wie den Wendepunkt im Kampf der Fußballsimulationen da. PES 2010 hatte sich nach den durchwachsenen Vorgängern etwas gefangen und bot ein „gutes“ Fußballspiel. „Gut“ ist jedoch bei weitem nicht der Standard, den PES 6 noch etwas mehr als 2 Jahre zuvor bot. Diesen Umstand nutze wiederum FIFA mit den guten Fortschritten der 09er Auflage und zog mit FIFA 10 endgültig vorbei.


9. NFS Shift (PS3)

shift2

Illegale Straßenrennen waren passé. Stattdessen verlagerte EA seine Rennspielserie mit NFS Shift auf echte Pisten. Das Fahrverhalten wurde simulationslastiger, es gab weniger bling bling und dafür mehr Boxenstopps.


8. FIFA 10 (PS3)

FIFAWM10

Nun. Siehe Platz 10. FIFA 10 war nochmal eine Nummer besser als sein Vorgänger.


7. Resident Evil 5 (PS3/Xbox360)

Reis5

Das 2009 erschienene Resident Evil 5 war für mich das erste Resident Evil, nachdem ich mich als kleiner Bub beim ersten Teil nass gemacht hatte und eigentlich nie wieder etwas mit der Capcom-Serie zu tun haben wollte. Doch nicht zuletzt dank Playstation Plus und dem guten Jorge Tilo bekam Resident Evil 5 eine Chance und wusste diese auch zu nutzen. Für viele ist es ein schwächerer Teil der Serie, uns beiden hat es im Koop aber eine Menge Spaß gemacht.


6. Borderlands (PS3)

Borderlands

Looten & Leveln… Das muss drin sein in ’nem Spiel…“ 2009 kam mit dem ersten Borderlands ein Titel auf den Markt, der dieses Kredo nicht nur perfektioniert hat, sondern auch das gesamte Spiel um diese Mechanik herum konstruierte. Somit hat Borderlands quasi im Alleingang das Genre des Loot-Shooters aus der Taufe gehoben, lange vor Genregrößen wie The Division, Destiny oder Warframe.

Verpackt wurde die Jagd nach diesen menschlichen Grundbedürfnissen in einer völlig verrückten postapokalyptischen Spielwelt mit genauso abgedrehter Geschichte.


5. Battlefield 1943 (PS3)

Battlefield

Mein erstes Battlefield war 1943. Und auch wenn ich den Titel oft vergesse, war er tatsächlich mein erster richtiger Multiplayer Shooter. Stunden habe ich damit verbracht die prachtvolle pazifische Kullisse zu durchstreifen, Checkpoints zu erobern und Kills zu sammeln. Und wenn ich mich entscheiden müsste wäre Battlefield 1943 auch heute noch mein liebster Teil der Reihe.


4. Batman Arkham Asylum (PS3)

batman

Jahrelang wurden Lizenz-Spiele, die sich an einer Vorlage aus Kino, Comic und co. versuchten, belächelt. Die meisten waren nämlich Murks und boten viel Angriffsfläche. Dann kam 2009 Batman und veränderte alles! Arkham Asylum war grandios und der Kampf mit dem Dunklen Ritter durch die Gassen Arkhams wusste mehr als nur zu überzeugen. Es folgten zwei Nachfolger und später mit The Walking Dead die nächste hervorragende „Versoftung“ eines Comics. Zuletzt war Spiderman ein Ausnahmetitel und aktuell stehen die Avengers in den Startlöchern. Lizenzspiele sind wieder da!


3. Virtua Tennis 2009 (PS3)

Virtua

Ein Starttitel der PS3 war SEGA’s starkes Virtua Tennis 4. Auf gleichem hohem Niveau servierte der 2009er Nachfolger, der dazu allerdings noch den lang ersehnten Online-Modus bot. Endlich konnte man sich auch mit gleichgesinnten im Internet messen, wenn der Freundeskreis einfach nicht mehr an die eigene Klasse heranreichen konnte. Virtua Tennis 2009 ist bis heute, (Stand 2019, also eine volle Dekade später) das beste Tennis-Spiel auf dem Markt.


2. Call of Duty: Modern Warfare 2 (PS3)

cod2

Mein erster Call of Duty-Teil und deshalb wohl auch der einprägsamste war Modern Warfare 2. COD 2 war dabei nicht unumstritten. Zum einen gibt es im Spiel die bis heute legendäre Mission „no russian“, welche für Schlagzeilen sorgte. Auf der Multiplayerseite wurden mit Modern Warfare 2 auch Streak-Boni und Abschussserien eingeführt. Aber nicht nur dadurch war Modern Warfare 2 war ganz großes Multiplayer-Kino und einer der besten Shooter auf PS3 und XBox 360. Tag um Tag, Nacht um Nacht und die eine oder andere Netzwerkparty haben wir uns um die Ohren geschlagen. (HIER klicken).


1. Uncharted 2: Amoung Thieves (PS3)

uncharted2

Uncharted 2! Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Es ist einfach perfekt. Hollywoodreife Action auf höchstem Niveau, Nathan Drake, den grandioser Hauptdarsteller, und ein Humor wie ich ihn mir viel öfter in Spielen wünschen würde. Uncharted 2 perfektionierte alle Zutaten, die in Teil 1 eingeführt wurden und balancierte die Abenteuer-Zutaten schießen, klettern und rätseln bis zur Perfektion aus. Dieses Naughty-Dogg-Spiel MUSS man gespielt haben… Nein wirklich, spielt dieses Spiel, es ist ein Meisterwerk! Das 2009 erschienenen Uncharted 2 ist eines der, wenn nicht DAS beste Spiel der letzten Konsolengeneration!


(Das Spielejahr 2009 erreicht bei mir 6,6 von 10 möglichen Punkten. Errechnet wurde dieser Wert anhand einer selbst erdachten Formel und basierend auf den persönlichen Bewertungen der einzelnen Spiele).

Werbeanzeigen
Everdark Tower (Kemco) – Das <5 Stunden-RPG

Everdark Tower (Kemco) – Das <5 Stunden-RPG

Rollenspiele. Ich liebe sie! Da ist es egal ob Japan-RPGs oder solche aus dem Westen. Gebt mir eine epische, gerne auch klischeehafte, Geschichte, eine Welt zum Eintauchen und vernünftiges Gameplay und ich bin sold. Mindestens Tage lang, oft auch Wochen oder Monate…

The Elder Scrolls V – Skyrim habe ich in diesem Frühjahr, nach 8 Jahren und gut 300 Stunden beendet. Der dritte Teil vom Witcher hat mich Monate lang alle anderen Freizeitbeschäftigungen vernachlässigen lassen. Das originale Pokémon hat mit all seinen Reinkarnationen mittlerweile bestimmt locker 1000 Stunden meiner Aufmerksamkeit verschlungen. Und das sind nur einige  wenige Beispiele. Weiterlesen

Game of the Year 2008 – Die besten Spiele des Jahres

Die „Games of the Year“-Kategorie ist eine der prall gefülltesten auf dieser Seite. Für mich ist es immer ein schöner Abschluss des (Spiele-)Jahres im Dezember zurück zu schauen und sich noch einmal an die Games der letzten 12 Monate zu erinnern. Leider gibt es diesen Blog natürlich nicht annähernd so lange wie ich Computerspiele spiele, sodass einige absolute Perlen und Herzensstücke meiner Videospielkarriere bisher keine Aufmerksamkeit fanden. Das möchte ich hiermit ändern! Zwar habe ich mich HIER bereits über meinen Einstieg ins „Gaming“ ausgelassen, dennoch möchte ich mich auch meinen anfänglichen Jahre UND Spielen ausführlich würdigen!

Das Spielejahr 2008 war dabei gespickt mit einigen absoluten Klassikern der Spielegeschichte. Viele Spielereihen starteten ins HD-Zeitalter, andere erreichten ihren Höhepunkt und wieder andere legten nach diesem Jahr eine lange Pause ein.

Hier nun also die besten Spiele des Jahres 2008 Weiterlesen

Resident Evil Revelations Collection (Resident Evil – Revelations 1 und 2)

Resident Evil Revelations Collection (Resident Evil – Revelations 1 und 2)

Es ist ein wenig Ebbe auf Kirbythoughts was Videospiele angeht. Die Game-of-the-Year-Listen werden zwar weiter stetig nachgetragen, die letzten Blog-Artikel zu einem einzelnen Spiel erschienen jedoch bereits vor einem dreiviertel Jahr, im Dezember, mit Posts zu Astro Bot und Horizon Chase Turbo.

Dieser Missstand ist vorrangig schlicht der Tatsache geschuldet, dass kaum noch (für mich) erwähnenswerte Spiele erscheinen. Ich zocke nach wie vor eine Menge, jedoch hauptsächlich Ports älterer Spiele auf der Switch oder Multiplayer-Gedöns wie Sportspiele, Mario Kart oder Ähnliches.

Ein Singleplayer-Spiel das es für mich wert ist einen eigenen Blog-Post spendiert zu bekommen, findet sich also leider selten.

Umso überraschter bin ich nun, dass ich gerade diese Zeilen tippe.

Es geht hier um Resident Evil – Revelations. Weiterlesen

Game of the Year 2002 – Die besten Spiele des Jahres

Die „Games of the Year“-Kategorie ist eine der prall gefülltesten auf dieser Seite. Für mich ist es immer ein schöner Abschluss des (Spiele-)Jahre,s im Dezember zurück zu schauen und sich noch einmal an die Games der letzten 12 Monate zu erinnern. Leider gibt es diesen Blog natürlich nicht annähernd so lange wie ich Computerspiele spiele, sodass einige absolute Perlen und Herzensstücke meiner Videospielkarriere bisher keine Aufmerksamkeit fanden. Das möchte ich hiermit ändern! Zwar habe ich mich HIER bereits über meinen Einstieg ins „Gaming“ ausgelassen, dennoch möchte ich mich auch meinen anfänglichen Jahre UND Spielen ausführlich würdigen!

Auch 2002 war dabei ein ganz besonderes Jahr für mich und meine „Karriere“ als Videospieler. Mit der Playstation 2 fand meine erste eigene Heimkonsole den Weg ins Kinderzimmer. 2002 war ein herausragendes Spielejahr für seine Zeit. Es war das erste Mal überhaupt, dass 4 Spiele in einer Jahresliste auf Kirbythoughts 9 oder mehr Punkte erreichen. Dieses Kunststück ist auch in den Jahren danach eine absolute Seltenheit.

Hier also nun die besten Spiele des Jahres 2002: Weiterlesen

Opel-Firmenlauf Rüsselsheim 2019 (25.06.2019)

Opel-Firmenlauf Rüsselsheim 2019 (25.06.2019)

Auch heute gibt es wieder einiges an “Namedropping”. Wer bei den ganzen Namen nicht durcheinander kommen mag, sollte sich HIER noch einmal die Gesichter zu all den Namen von Team “…läuft!!!” aufrufen.

35 Grad im Schatten, gefühlte 50 Grad in der Sonne, wolkenloser Himmel. Perfekte Bedingungen für den Strandurlaub. Oder für eine Kreuzfahrt.

…Oder für eine Straßenlaufveranstaltung zwischen Betonbauten und Stahlträgern, direkt durch eine Automobilfabrik: Herzlich willkommen zum Opel Firmenlauf 2019! Weiterlesen

Game of the Year 2010 – Die besten Spiele des Jahres

Die „Games of the Year“-Kategorie ist eine der prall gefülltesten auf dieser Seite. Für mich ist es immer ein schöner Abschluss des (Spiele-)Jahres im Dezember zurück zu schauen und sich noch einmal an die Games der letzten 12 Monate zu erinnern. Leider gibt es diesen Blog natürlich nicht annähernd so lange wie ich Computerspiele spiele, sodass einige absolute Perlen und Herzensstücke meiner Videospielkarriere bisher keine Aufmerksamkeit fanden. Das möchte ich hiermit ändern! Zwar habe ich mich HIER bereits über meinen Einstieg ins „Gaming“ ausgelassen, dennoch möchte ich mich auch meinen anfänglichen Jahre UND Spielen ausführlich würdigen! Weiterlesen